Finde den perfekten Schulranzen
Finde den perfekten Schulranzen

BEIM AUSSUCHEN:


  1. Der Schulranzen muss dem Kind gefallen, schließlich ist die Einschulung der wichtigste Tag im Leben eines Schulkindes!

  2. Ranzen immer ausprobieren! Erst dann zeigt sich, ob der Schulranzen optimal sitzt.

  3. Informieren Sie sich am besten in unserer Fachabteilung. Durch kompetente Beratung eines Experten können Kinder durchaus umgestimmt werden, wenn der Wunschranzen ergonomisch nicht passt. Die Erfahrung zeigt, dass sich insbesondere Jungs Argumenten gegenüber offen zeigen!

  4. Gewicht: Das maximale Leergewicht sollte 1,3 kg nicht überschreiten.

  5.  Ein Schulranzen wird in der Regel die gesamte Grundschulzeit getragen. Achten Sie darauf, dass der Ranzen nicht zu „kitschig“ ausfällt. Was in der 1. Klasse noch angesagt sein mag, verliert in der 4. Klasse oft seinen Reiz!

  6. Funktion: Der Schulranzen verfügt über mindestens 4 cm breite, gepolsterte und leicht verstellbare Träger.

  7. Ausführung: Der Ranzen muss robust, wasser- und rutschfest sowie stabil sein.

  8. Sicherheit: Der Schulranzen verfügt über ausreichende Reflektorenflächen. Die DIN 58124 fordert 10 % der Vorder- und Seitenflächen.

  9. Label: Das GS-Zeichen (Geprüfte Sicherheit) und AGR-Siegel (Aktion Gesunder Rücken) liefern erste Orientierungspunkte beim Kauf.

TÄGLICHER GEBRAUCH:

  1. Kontrollieren Sie regelmäßig das Gewicht des Schulranzens!

  2. Schulranzen nicht unnötig schwer machen: Nur die Dinge, die man an diesem Tag wirklich braucht, sollten im Schulranzen sein. Alles andere täglich aussortieren.

  3. Der Ranzen-Rücken liegt eng am Körper des Kindes. Hüftgurt nutzen für weitere Stabilität.

  4. Schwere Gegenstände wie Bücher sollten dicht am Rücken platziert werden. Dafür haben gute Schulranzen eine geeignete Fächereinteilung.

  5. Achten Sie darauf, dass die Tragegurte nicht zu lang sind. Der Ranzen sollte nicht über die Schultern herausragen, aber auch nicht hängen. Faustformel: Der Ranzen schließt mit der Schulter ab!

BEIM AUSSUCHEN:


  1. Der Schulranzen muss dem Kind gefallen, schließlich ist die Einschulung der wichtigste Tag im Leben eines Schulkindes!

  2. Ranzen immer ausprobieren! Erst dann zeigt sich, ob der Schulranzen optimal sitzt.

  3. Informieren Sie sich am besten in unserer Fachabteilung. Durch kompetente Beratung eines Experten können Kinder durchaus umgestimmt werden, wenn der Wunschranzen ergonomisch nicht passt. Die Erfahrung zeigt, dass sich insbesondere Jungs Argumenten gegenüber offen zeigen!

  4. Gewicht: Das maximale Leergewicht sollte 1,3 kg nicht überschreiten.

  5.  Ein Schulranzen wird in der Regel die gesamte Grundschulzeit getragen. Achten Sie darauf, dass der Ranzen nicht zu „kitschig“ ausfällt. Was in der 1. Klasse noch angesagt sein mag, verliert in der 4. Klasse oft seinen Reiz!

  6. Funktion: Der Schulranzen verfügt über mindestens 4 cm breite, gepolsterte und leicht verstellbare Träger.

  7. Ausführung: Der Ranzen muss robust, wasser- und rutschfest sowie stabil sein.

  8. Sicherheit: Der Schulranzen verfügt über ausreichende Reflektorenflächen. Die DIN 58124 fordert 10 % der Vorder- und Seitenflächen.

  9. Label: Das GS-Zeichen (Geprüfte Sicherheit) und AGR-Siegel (Aktion Gesunder Rücken) liefern erste Orientierungspunkte beim Kauf.

TÄGLICHER GEBRAUCH:

  1. Kontrollieren Sie regelmäßig das Gewicht des Schulranzens!

  2. Schulranzen nicht unnötig schwer machen: Nur die Dinge, die man an diesem Tag wirklich braucht, sollten im Schulranzen sein. Alles andere täglich aussortieren.

  3. Der Ranzen-Rücken liegt eng am Körper des Kindes. Hüftgurt nutzen für weitere Stabilität.

  4. Schwere Gegenstände wie Bücher sollten dicht am Rücken platziert werden. Dafür haben gute Schulranzen eine geeignete Fächereinteilung.

  5. Achten Sie darauf, dass die Tragegurte nicht zu lang sind. Der Ranzen sollte nicht über die Schultern herausragen, aber auch nicht hängen. Faustformel: Der Ranzen schließt mit der Schulter ab!
20 € Rabatt
20 € Rabatt
20 € Rabatt
20 € Rabatt
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen